Sensorik-Praktikum

Praktikum (PR SEN)

Inhalt

Das Praktikum befasst sich mit der automatisierten Erfassung und Verarbeitung von Sensorsignalen und Messsignalen. Da es sich um Versuche aus den Gebieten Sensorik mechanischer Größen, Messsignalverarbeitung und Programmierung von Messplätzen handelt, werden hauptsächlich Studenten aus den Studienrichtungen EEI und Mechatronik, aber auch MB und CE angesprochen

Die Versuche umfassen im Einzelnen die Themen

  • Grundlagen zur graphischen Programmierung mit NI LabVIEW, Generierung und Erfassung von Signalen, virtuelles Oszilloskop, virtueller Funktionsgenerator
  • Messung von Winkel und Drehzahl (Einsatz unterschiedlicher Messprinzipien)
  • Charakterisierung von Störungen und Rauschen, Analyse im Zeit- und Frequenzbereich, Filterung von Messsignalen
  • Was ist „Echtzeit“? Synchronisation von Abläufen, Einsatz von FPGAs