Ausgründung SIMetris GmbH

Die SIMetris GmbH wurde als Spin-Off-Unternehmen des Lehrstuhls für Sensorik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Juli 2006 gegründet.

Das Betätigungsfeld der Gesellschaft umfasst das Design, die Optimierung und die Durchführung von Messungen im Bereich mechatronischer Sensoren und Aktoren. Hierfür steht eine eigens entwickelte Finite-Elemente-Software zur Verfügung, die über Schnittstellen zu Standard-Pre- und Postprozessoren wie ANSYS oder GiD verfügt.

Neben den Simulationsdienstleistungen und -aufgaben bietet die SIMetris GmbH auch Messtechnik-Dienstleistungen an. Diese können zur Verifizierung von Simulationsergebnissen oder zur Ermittlung von korrekten Materialparametern eingesetzt werden. Um diese Messungen durchführen zu können, wird unter anderem Spezial-Messtechnik eingesetzt.
Sitz der Gesellschaft ist das Innovations- und Gründerzentrum IGZ in Erlangen-Tennenlohe.

Durch eine bestehende Kooperation mit dem Lehrstuhl für Sensorik ist es möglich, von aktuellen Forschungsergebnissen im Bereich der Finiten-Elemente-Simulation ebenso wie im Bereich der computerunterstützten Messdatenerfassung und Messtechnik zu profitieren.

SIMetris GmbH
Am Weichselgarten 7
91058 Erlangen-Tennenlohe

Telefon: +49 9131 691-280
Fax: +49 9131 691-285

E-Mail: info@simetris.de
Internet: http://www.simetris.de